Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Lüneburg - Presse

www.caritas-lueneburg.de
Wir über uns
Kurzdarstellung
Presse
Caritas Adressen in Deutschland

Diözesan-Caritasverband Magdeburg, 29.07.2010

Traditionelle Fußwallfahrt zur St. Annenkapelle auf Gut Glüsig

Annenfest auf Bio-Bauernhof der Caritas begleitet Messdieneraussendung zur Wallfahrt nach Rom

Seit 1564 gibt es bereits die Fußwallfahrt zur kleinen St. Annenkapelle auf Gut Glüsig nahe Haldensleben. Dieser Tradition folgend findet in diesem Jahr die Fußwallfahrt am 1. August 2010 statt. Die Wallfahrer beginnen mit ihrer Messfeier um 9:30 Uhr auf dem Kapellenberg. Im Rahmen des Gottesdienstes werden Messdienerinnen und Messdiener der Pfarrei St. Christophorus in Haldensleben gesegnet. Diese machen sich am Sonntag von vielen Orten des Bistums Magdeburg aus gemeinsam mit gut 400 Messdienern und ihren Begleitern auf den Weg nach Rom. Gemeinsam mit Bischof Gerhard Feige nehmen sie an der Internationalen Ministrantenwallfahrt teil, zu der im Vatikan mehr als 53 000 Teilnehmer erwartet werden. Die Mädchen und Jungen kommen aus 17 Ländern in die Ewige Stadt, allerdings stellen die rund 45 000 deutschen Messdiener mit Abstand das größte Kontingent.

 

Nach dem Gottesdienst stehen ab 11:30 Uhr der Kapellenberg und der Innenhof von Gut Glüsig den Besucherinnen und Besuchern offen, auch denjenigen, die nicht an der Wallfahrt teilnehmen. Auf dem Innenhof gibt es einen bunten Markt mit vielen Ständen, an denen man auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Mittelalter und dem Leben im Kloster in Berührung kommen kann. So werden u.a. ein Bierbrauer und ein Mollenhauer ihr Können zeigen. Auch für die Kinder gibt es wieder viele Dinge zum Ausprobieren, Erleben und Anfassen.

 

Um 13:30 Uhr wird auf dem Kapellenberg die Andacht der Wallfahrer stattfinden. Wissenswertes und Interessantes aus der 900-jährigen Geschichte von Gut Glüsig können Besucher um 15:30 Uhr erfahren. Die Versorgung der Festbesucher übernimmt die Gut Glüsig GmbH. Ab 11:30 Uhr werden angesichts des Annafestes besondere Anna-Spezialitäten angeboten. Besonders herzlich zum St. Annen-Fest sind alle Mädchen und Frauen eingeladen, die auf den Namen „Anna“, „Anne“ oder „Anni“ hören. Diese Besucherinnen haben die Möglichkeit, die große Anna-Wand mit einem Foto von sich zu bereichern. Ein Fotograf steht dafür bereit. Zusätzlich erhält jede Anna, Anne oder Anni ein kleines Überraschungsgeschenk. Das Mitbringen des Personalausweises ist dafür erforderlich. Gegen 17:00 Uhr klingen Wallfahrt und Annenfest aus. Der Eintritt ist frei.

 

Für Rückfragen: Frau Magdeburg/ Herr de Boor, Gut Glüsig, Telefon 039202 / 59336 oder 0170/9043169 (Herr de Boor